vlnr. Prof. Dr. Jutta Gärtner, Chefdirektorin der Klinik für Kinder und Jugendmedizin, Gaby Bauer von Bäucke, Elisabeth Böning, Palliativ-/Kinderkrankenschwester Case Managerin

„Als ich zufällig den Bericht (s.u.) im Göttinger Tageblatt auf Facebook las, dass die Uniklinik Göttingen Spender für die Einrichtung eines Kinderpalliativzimmers sucht, wollten wir als Möbelhaus gleich handeln. Schwerstkranken Kindern zu helfen, das liegt auch mir als Mutter von zwei Kindern sehr am Herzen. Also habe ich als Social Media Beauftragte eine Kampagne auf dem Facebook* Portal gestartet.

Viele wissen gar nicht, dass es diesen Kinderpalliativbereich gibt. Es wird dort so wichtige Arbeit für schwerstkranke Kinder geleistet, über die ich vor Ort mehr erfahren habe.

„Mit der großen Reichweite der Kampagne auf dem Bäucke Account konnten viele Menschen darauf aufmerksam gemacht werden. Pro Kommentar spendete Bäucke, 1600 Euro kamen zusammen.

Gestern, am 11.04.2018 habe ich die Spende übergeben, und durfte mir das bereits bestehende Palliativzimmer anschauen. Da standen mir echt Tränen in den Augen. Umso mehr freue ich mich, dass  die Spende von Bäucke nun für das neue Zimmer verwendet wird.

Mehr Informationen über die tolle Arbeit der UMG hier:

http://www.children-ms.de/redirect_hosts/sappv/?view=home#palliativmedizin

Auch die Standgebühr des Kinderflohmarktes am 09.06.2018 im Möbelhaus geht zu Gunsten der Kinderpalliativstation.

(*steht in keinerlei Verbindung zu Facebook und wurde weder von Facebook unterstützt noch gesponsert).

Hieraus entstand die zündende Idee, zu helfen:

http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/UMG-Goettingen-bittet-um-Spenden-fuer-zweites-Kinder-Palliativ-Zimmer